Wie lade ich whatsapp backup von google drive auf Iphone?

 

Die nahtlose Kommunikation über WhatsApp hat unser Leben in vielerlei Hinsicht bereichert. Wir verlassen uns auf diese App, um wichtige Nachrichten, Fotos und Videos mit unseren Freunden und Familienmitgliedern auszutauschen. Um sicherzustellen, dass unsere Chat-Verläufe und Mediendateien stets verfügbar sind, nutzen viele von uns regelmäßig die Backup-Funktion von WhatsApp. Diese Backups werden normalerweise in der Google Drive-Cloud gespeichert, wenn Sie ein Android-Gerät verwenden. Doch was ist, wenn Sie zu einem iPhone wechseln und Ihre WhatsApp-Daten von Google Drive auf Ihr neues Gerät übertragen möchten? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie genau das tun können: Ihr WhatsApp-Backup von Google Drive auf ein iPhone laden. Wir führen Sie durch die Schritte, damit Sie Ihre wertvollen Chat-Verläufe und Dateien auf Ihrem neuen iPhone nicht verlieren.

  1. Wählen Sie ‘Chats’ aus. Wählen Sie dan ‘Chat Backup’.
  2. Klicken Sie nun auf ‘Backup mit Google Drive’.
  3. Klicken Sie auf das Google-Konto in dem Sie Ihre Chatverläufe speichern möchten.
  4. Klicken Sie auf ‘Erlauben’.
  5. Klicken Sie auf ‘Videos inklusive’ um auch die Videodateien zu sichern.

Kann iPhone auf Google Drive WhatsApp Backup?

Um Ihre WhatsApp-Chats auf Google Drive zu sichern, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  • Öffnen Sie WhatsApp und tippen Sie auf “Einstellungen”.
  • Wählen Sie den Abschnitt “Chats” aus.
  • Tippen Sie auf “Chat-Backup”.
  • Nun haben Sie die Möglichkeit, festzulegen, wie oft das Backup durchgeführt werden soll. Es ist ratsam, hier nicht die Option “Nie” zu wählen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten regelmäßig gesichert werden.
  • Als nächstes müssen Sie das Google-Konto auswählen, in dem Sie den Chat-Verlauf sichern möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Konto auswählen, um Ihre Daten an einem sicheren Ort zu speichern.

Mit diesen Schritten haben Sie erfolgreich festgelegt, wie Ihre WhatsApp-Chats auf Google Drive gesichert werden. Dies stellt sicher, dass Sie Ihre wichtigen Unterhaltungen und Dateien jederzeit wiederherstellen können.

 

 

Wie bekomme ich mein WhatsApp Backup von Android auf iPhone?

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?
    • Android OS Lollipop SDK 21 oder höher oder Android 5 oder höher ist auf deinem Android-Gerät installiert.
    • Auf deinem iPhone ist iOS 15.5 oder höher erforderlich.
    • Die App „Auf iOS übertragen“ ist auf deinem Android-Gerät installiert.
Hinweis: Andere Apps zur Datenübertragung werden nicht unterstützt und verursachen Übertragungsprobleme.
  • Auf deinem neuen Gerät ist WhatsApp für iOS in der Version 2.22.10.70 oder höher erforderlich.
  • Auf deinem alten Gerät ist WhatsApp für Android in der Version 2.22.7.74 oder höher installiert.
  • Du verwendest auf deinem neuen Gerät dieselbe Telefonnummer wie auf deinem alten Telefon.
  • Dein iPhone muss fabrikneu oder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt sein, damit du es mit der App „Auf iOS übertragen“ koppeln und Daten von deinem Android-Gerät übertragen kannst.
  • Beide Geräte müssen an eine Stromquelle angeschlossen sein.
  • Beide Geräte müssen mit demselben WLAN verbunden sein oder du musst dein Android-Gerät mit dem Hotspot deines iPhones verbinden.
See also:  wie aktiviere ich flash player in google chrome?

Von einem Android-Gerät auf ein iPhone wechseln
  • Öffne die App „Auf iOS übertragen“ auf deinem Android-Gerät und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Auf deinem iPhone wird ein Code angezeigt. Wenn du dazu aufgefordert wirst, gib den Code auf deinem Android-Gerät ein.
  • Tippe auf Weiter und folge den angezeigten Anweisungen.
  • Wähle WhatsApp auf dem Bildschirm zur Datenübertragung aus.
  • Tippe auf deinem Android-Gerät auf START und warte, bis die WhatsApp-Daten für den Export vorbereitet sind. Anschließend wirst du von deinem Android-Gerät abgemeldet.
  • Tippe auf WEITER, um zur App „Auf iOS übertragen“ zurückzukehren.
  • Tippe auf WEITER, um die Daten von deinem Android-Gerät auf dein iPhone zu übertragen. Warte auf die Bestätigung von der App „Auf iOS übertragen“, dass die Übertragung abgeschlossen ist.
  • Installiere die neueste Version von WhatsApp aus dem App Store.
  • Öffne WhatsApp und melde dich mit derselben Telefonnummer an, die du auf deinem alten Gerät verwendet hast.
  • Wenn du dazu aufgefordert wirst, tippe auf Start und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Nachdem du die Aktivierung deines neuen Geräts abgeschlossen hast, siehst du deine Chats.
Hinweis: Du kannst den WhatsApp-Ordner unter Dateien in der App „Auf iOS übertragen“ während der Migration nicht aufrufen.

Eine andere Möglichkeit: Beide Smartphones per USB-Kabel mit dem Laptop verbinden. Öffnen Sie Backuptrans Android WhatsApp Transfer to iPhone und wählen Sie Datei > Nachrichten von Android auf iPhone übertragen. Mit dieser Option können Sie Ihre alten WhatsApp-Chats auf das iPhone übertragen.

Wie bekomme ich Daten von Google Drive auf iPhone?

Dateien in andere Apps herunterladen

  1. Öffnen Sie die Google Drive App
  2. Tippen Sie neben der Datei, die Sie herunterladen möchten, auf das Dreipunkt-Menü Drei horizontale Punkte.
  3. Wählen Sie eine Option aus:
    • Datei auf Ihr Smartphone herunterladen: Tippen Sie auf Öffnen in und dann In Dateien speichern und dann Wählen Sie aus, wo Sie die Datei speichern möchten und dann Tippen Sie auf Speichern.
    • Datei in einer anderen App öffnen: Tippen Sie auf Öffnen in und dann Wählen Sie die gewünschte App aus.
See also:  wie kann ich google maps aktualisieren?

Wie speichere ich WhatsApp auf Google Drive?

Kurzanleitung: WhatsApp-Backup mit Google Drive erstellen

  1. WhatsApp öffnen.
  2. Auf „Weitere Optionen“ (drei Punkte) und „Einstellungen“ gehen.
  3. Auf „Chats“, „Chat-Backup“ und „Auf Google Drive sichern“ gehen.
  4. Automatisches Backup-Intervall festlegen.
  5. Google-Konto für Backup auswählen.
  6. Auf „Sichern“ tippen.

Folgende Voraussetzungen sind für ein WhatsApp-Backup in Google Drive zu beachten:

    • Sie müssen Android verwenden.
    • Auf dem Smartphone muss ein Google-Konto aktiv sein.
    • Google-Play-Dienste müssen auf dem Smartphone aktiviert sein.
    • Ausreichend Speicherplatz auf dem Smartphone
    • Eine stabile Internetverbindung

Sollte man WhatsApp auf Google Drive sichern?

Whatsapp bietet Nutzern schon länger an, ein Backup von Chat-Inhalten auf Google Drive zu speichern. Anwender sollten sich allerdings gut überlegen, ob sie ihre persönlichen Gespräche auf Google Drive speichern wollen, da die Informationen dort unverschlüsselt vorliegen.

Hat iPhone Google Drive?

Ja, auf Ihrem iPhone oder iPad können Sie die Google Drive App nutzen. Hier ist, wie Sie auf Google Drive auf Ihrem Apple-Gerät zugreifen können:

  1. Öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Suchen Sie nach der “Google Drive” App und laden Sie sie herunter.
  3. Nachdem die App installiert wurde, öffnen Sie sie.
  4. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an oder erstellen Sie ein neues Konto, wenn Sie noch keines haben.
  5. In der Google Drive App sehen Sie den Abschnitt “Meine Ablage”. Hier finden Sie Dateien und Ordner, die Sie hochgeladen oder synchronisiert haben. Außerdem können Sie Google-Dokumente, Google-Tabellen, Google-Präsentationen und Google-Formulare erstellen und verwalten.

Mit der Google Drive App auf Ihrem iPhone oder iPad können Sie bequem auf Ihre Dateien und Dokumente zugreifen und sie sicher in der Cloud speichern.

Wo sind die Offline Dateien von Google Drive?

Auf dem Smartphone benötigt ihr die Google Drive-App für Android oder iOS. Die Dateien werden nicht im öffentlich zugänglichen Speicher auf dem Smartphone gespeichert, sondern im Datenspeicher der Drive-App. Sie sind also nicht von außen verfügbar.

See also:  was ist smart lock google?

Wo wird das WhatsApp Backup in Google Drive gespeichert?

Sicherungen finden und verwalten

  1. Öffnen Sie drive.google.com.
  2. Klicken Sie links unten unter ‘Speicher’ auf die Nummer.
  3. Klicken Sie rechts oben auf Sicherungen.
  4. Wählen Sie eine Option aus: Details zu einer Sicherung anzeigen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sicherung. ‘Vorschau’.

Ist Google Drive und OneDrive das gleiche?

Auf den ersten Blick bieten sowohl Microsoft OneDrive als auch Google Drive ähnliche Funktionen zur Verwaltung, Freigabe und Bearbeitung persönlicher Dateien, unabhängig von Gerät und Standort. Beide Dienste sind Cloud-Speicherdienste, die es Benutzern ermöglichen, Dateien und Dokumente online zu speichern und von verschiedenen Geräten darauf zuzugreifen. Hier sind einige Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Diensten:

Gemeinsamkeiten:

  • Cloud-Speicher: Sowohl OneDrive als auch Google Drive bieten Benutzern die Möglichkeit, Dateien in der Cloud zu speichern, um Speicherplatz auf ihren Geräten freizugeben.
  • Dateifreigabe: Benutzer können Dateien und Ordner in beiden Diensten freigeben, um sie mit anderen Personen zu teilen, sei es über einen Link oder durch Einladungen.
  • Zusammenarbeit: Beide Dienste ermöglichen die Online-Zusammenarbeit an Dokumenten. Benutzer können gleichzeitig an Dateien arbeiten und Änderungen in Echtzeit verfolgen.
  • Integration: OneDrive ist eng mit Microsoft Office-Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint integriert, während Google Drive eng mit Google Workspace (früher G Suite) Anwendungen wie Google Docs, Google Sheets und Google Slides zusammenarbeitet.

Unterschiede:

  • Speicherplatz: Die kostenlosen Speicherpläne unterscheiden sich. Google Drive bietet 15 GB kostenlosen Speicher, während OneDrive 5 GB kostenlosen Speicher bietet. Zusätzlicher Speicherplatz kann gegen Gebühr erworben werden.
  • Dateiformate: Google Drive hat die Integration von Google-Dokumenten, die in ihren eigenen Dateiformaten gespeichert werden, während OneDrive Microsoft Office-Dokumente in ihren nativen Formaten speichert.
  • Plattformübergreifende Unterstützung: Beide Dienste sind auf verschiedenen Plattformen verfügbar, aber OneDrive bietet möglicherweise eine bessere Integration in Windows-Ökosysteme, während Google Drive auf Android und iOS sehr gut funktioniert.
  • Preisgestaltung: Die kostenpflichtigen Abonnementpläne für zusätzlichen Speicherplatz und Funktionen variieren je nach Dienst und bieten unterschiedliche Preismodelle.

Insgesamt sind Google Drive und OneDrive äußerst nützliche Dienste zur Verwaltung von Dateien und Dokumenten, und die Wahl zwischen ihnen hängt oft von persönlichen Fähigkeiten, vorhandenen Ökosystemen und individuellen Anforderungen ab.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Adblock
detector