Handy Google App Angehalten Was Tun?

Handy Google App Angehalten Was Tun
Google Play Dienste angehalten – Was tun? – Tritt das Problem weiterhin auf, lösche zunächst alle App-Einstellungen. Wechsle hierfür in den Einstellungen in die allgemeine App-Übersicht und tippe auf die drei Punkte rechts oben. Wähle im neuen Menü die Option App-Voreinstellungen zurücksetzen,

Beachte, dass auf diesem Weg zwar Fehler behoben werden können, allerdings auch alle vorgenommenen App-Einstellungen zurückgesetzt werden. Du musst also alle bisherigen App-Updates erneut herunterladen und gegebenenfalls einmal deaktivierte Anwendungen erneut ausschalten. Gespeicherte Daten wie Logins, Save-Games oder andere Fortschritte bleiben erhalten.

Hilft auch dieser Weg nicht, solltest Du Dein Handy zurücksetzen, So werden alle Einstellungen und Daten gelöscht. Das bringt zwar viel Arbeit mit sich, sorgt aber auch dafür, dass Fehler im System beseitigt werden. Wir zeigen Dir auch, was Du bei der Meldung „ Warte auf Download ” im Google Play Store machen solltest.

Was bedeutet Google Dienste angehalten?

Wir zeigen Ihnen, was Sie bei den Fehlermeldungen “Google Play-Dienste wurde beendet” oder “Google Play-Dienste wurde angehalten” tun können. – Google Play-Dienste sind auf jedem Android-Gerät vorinstalliert. Sie werden benötigt, um Apps zu aktualisieren, Kontakte zu synchronisieren um sich bei anderen Google-Diensten zu authentifizieren.

  1. Wurden die Google Play-Dienste angehalten, können Sie viele Apps nicht mehr verwenden.
  2. Oft hilft ein Neustart Ihres Geräts.
  3. Lässt sich der Fehler durch einen Neustart nicht beheben, deinstallieren Sie Updates und leeren Sie den Cache.
  4. Führen die Maßnahmen nicht zum Erfolg, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.

Die folgenden Abbildungen beziehen sich auf Geräte von Samsung. Die Darstellungen und Bezeichnungen der einzelnen Menüpunkte können bei anderen Herstellern leicht abweichen. Aktualisierungen deinstallieren und Cache löschen Schritt 1 Öffnen Sie die Einstellungen, Start-Menü: Einstellungen Schritt 2 Wählen Sie Apps aus. Einstellungen: Apps Schritt 3 Tippen Sie auf Google Play-Dienste, Apps: Google-Play-Dienste Schritt 4 Öffnen Sie das Menü. Menü öffnen Schritt 5 Tippen Sie auf Aktualisierungen deinstallieren, Aktualisierungen deinstallieren Schritt 6 Wählen Sie Speicher aus. Speicher auswählen Schritt 7 Tippen Sie auf Cache leeren, Cache leeren Schritt 8 Um die Daten zu löschen, die von den Google Play-Diensten verwendet werden, tippen Sie auf Speicher verwalten, Speicher verwalten Schritt 9 Löschen Sie die Daten, die von Google-Play-Diensten verwendet werden. Alle Daten löschen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Sollte diese Lösung nicht helfen, setzen Sie das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück.

See also:  Wie Aktiviere Ich Ok Google?

Warum wird die App immer angehalten?

Google-App angehalten – Das können Sie tun – Tritt bei Ihrem Gerät dieser Fehler auf, gehen Sie am besten wie folgt vor:

Wechseln Sie zunächst in die Einstellungen und zum Abschnitt “Apps”. Suchen Sie hier nach “Google” und tippen Sie bei “Speicher” auf “Cache leeren”. Besteht das Problem weiterhin, tippen Sie im Google Play Store im Menü auf “Meine Apps und Spiele” und prüfen Sie, ob ein Update für die Google App zum Download bereit steht. Sollte das Problem durch eine neue Version verursacht worden sein, können Sie den Systemstandard der App wiederherstellen. In der Regel handelt es sich bei der Google-App um eine System-App. Suchen Sie wie in Punkt 1 die App in den Einstellungen. Klicken Sie dann bei der “App-Info” im Menü auf “Updates deinstallieren”. Falls die App weiterhin Fehler verursachen sollte, ist es das Einfachste, diese (ebenfalls in den Einstellungen) zu deaktivieren, oder das Smartphone auf den Werkszustand zurückzusetzen,

Warum wird Google Play angehalten?

„Google Play Dienste angehalten” oder „wiederholt beendet” – Die „Google Play Dienste” sollten nicht anhalten, beendet werden und auch nicht ständig stehen bleiben. Sind fehlende Updates die Ursache? Android aktualisiert die „Google Play Dienste” immer automatisch, egal welche Einstellung ihr im „Play Store” vorgenommen habt,

Wie kann ich Google Play Dienste wieder aktivieren?

Google Play-Cache leeren –

  1. Gehe in die Einstellungen Deines Android-Smartphones und rufe dort den Punkt „Apps” oder „Anwendungsmanager” auf.
  2. Gehe nun zum Bereich „Alle Apps”.
  3. Suche dort den Eintrag „Google Play Dienste”.
  4. Nach dem Auswählen des Eintrages musst Du auf „Cache leeren” und/oder „Daten löschen” klicken.
  5. Zusätzlich kannst Du noch den Dienst „Beenden/Stopp erzwingen”.

Warum funktioniert mein Google Play nicht mehr?

Google Play Store funktioniert nicht – das können Sie tun – Gerät neu starten Bevor Sie irgendetwas anderes tun, können Sie viele Probleme bereits lösen, indem Sie Ihr Gerät neu starten. Ein Neustart kann Ihrem Android-Gerät helfen, sich selbst zurückzusetzen und möglicherweise einen Fehler oder eine Fehlfunktion innerhalb der Google-Play-Store-App zu beheben.

  • Halten Sie dafür den An-/Aus-Schalter an der Seite Ihres Android-Gerätes so lange gedrückt, bis die Optionen fürs Ausschalten erscheinen.
  • Drücken Sie dann auf ” Neustart “.
  • Ihr Gerät schaltet sich dann aus und fährt automatisch wieder hoch.
  • Google Play Store: Störungen checken Prüfen Sie, ob das Problem auf Ihrer Seite liegt und nicht ein umfassenderes Problem bei Google besteht.
See also:  Warum Ist Meine Google Seite Schwarz?

Überprüfen Sie also den Status des Play Stores z.B. mithilfe der Webseite https://allestörungen.de/stoerung/google-play/, Wenn viele Benutzer gleichzeitig ein Problem beschreiben, ist es wahrscheinlich, dass das Problem bei Google liegt. Sie haben dann keine Wahl, als abzuwarten, bis es behoben worden ist.

Wie kann ich den Play Store neu installieren?

Google Play Store neu installieren – Damit der Endnutzer aus Versehen keine schädlichen Apps auf das Android-Gerät ausführt, schränkt Google die Installation der Apps aus unbekannten Quellen, also von allen Quellen außerhalb Google Play, ein. Wenn Sie sicher sind, dass die Quelle sicher ist, können Sie diese Beschränkung deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf “Sicherheit & Datenschutz”.
  2. Setzen Sie ein Häkchen bei “App-Installationen zulassen”, um die Installation von dritten Apps zuzulassen. Falls Sie ein neueres Gerät besitzen und hier nicht die gewünschte Option finden, folgen Sie der Anleitung im nächsten Absatz und machen Sie anschließend hier weiter.
  3. Laden Sie die Installationsdatei des Google Play Store auf Ihr Smartphone herunter.
  4. Beim Auswählen der Datei, sollte sich die Installation automatisch starten. Falls nicht, öffnen Sie die Datei, beispielsweise mit der Google Files Go App.
  5. Starten Sie die Installation. Wenn die Installation abgeschlossen wurde, sollte sich der Play Store wieder unter Ihren Apps befinden.
  6. Deaktivieren Sie sicherheitshalber die Option “App-Installationen zulassen”.

Was passiert wenn man Google App deaktiviert?

Auswirkungen der Deaktivierung von Google Play – Wenn Sie Google Play für die Nutzer in Ihrer Organisation deaktivieren, passiert Folgendes:

  • Nutzer, für die Google Play deaktiviert ist, können – von folgenden Ausnahmen abgesehen – keine neuen Inhalte über Google Play herunterladen oder erwerben:
    • Inhalte und Apps, die zuvor heruntergeladen wurden, bleiben auf ihren Geräten und werden weiterhin mit Updates versorgt.
    • Nutzer, die der erweiterten Mobilgeräteverwaltung unterliegen, können weiterhin verwaltete Apps herunterladen, die vom Administrator für verwaltete Geräte verfügbar gemacht wurden.
  • Wenn ein Nutzer auf ein neues Gerät umsteigt, können alle bisher heruntergeladenen Inhalte auch für das neue Gerät mit dem gleichen Konto heruntergeladen werden.
  • Mit anderen Google-Konten, beispielsweise einem privaten Konto, ist es unter Umständen möglich, auf Google Play zuzugreifen.
  • Wenn Sie Android-Apps auf Chrome-Geräten in Ihrer Organisation verwalten, können Sie weiterhin festlegen, welche Apps unbedingt zu installieren sind und welche die Nutzer selbst auswählen dürfen. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Android-Apps für verwaltete Nutzer auf Chromebooks bereitstellen,
See also:  Wie Viel Verdient Google?

Wenn Sie das Herunterladen kostenloser Inhalte zwar erlauben, aber Käufe über Google Play verhindern möchten, können Sie statt Google Play Google Pay deaktivieren,

Kann man die Google App deaktivieren?

Technische Erklärung der „Google Play Dienste” –

Die „Google Play Dienste” (Google Play Services) sind eine Kombination eines proprietären Software Development Kit (SDK) und eines Application Programming Interface (API).Die App ist automatisch auf allen Android-Geräten ab Android 2.2 installiert.Sie wird nicht im „Play Store” unter euren installierten Apps angezeigt. Ihr könnt sie aber unter „ Einstellungen ” > „ Apps ” aufrufen.Die „Google Play Dienste” sind ein integraler Bestandteil von Android. Sie lassen sich standardmäßig weder deaktivieren noch deinstallieren,

Was ist der Google Dienst?

Google-Play-Dienste
Basisdaten
Maintainer Google LLC
Entwickler Google LLC
Betriebssystem Android
Lizenz proprietär
developers.google.com/android/guides/overview

Die Google-Play-Dienste ( englisch Google Play Services ) sind ein Bündel an proprietären Hintergrunddiensten und APIs für Android -Geräte, entwickelt und bereitgestellt von Google. Bei der Erstvorstellung im Jahr 2012 boten die Play-Dienste Zugang zu den Google+ -APIs und OAuth 2.0. Seitdem hat sich das Spektrum der verfügbaren Google-Dienste stark erweitert.

Adblock
detector